skip to Main Content
Menü
02102 8500160
Pistolenpokal Bruderschaft

Unserer Mannschaft für den Pistolenpokal der Bruderschaft ist in diesem Jahr ein historischer Sieg gelungen!

Die Kameraden (Klaus Fink, Finn Semmler, Arnd Machenheimer, Marcus Schönrock und Stephan Raithel) strengten sich besonders an und haben mit 38 Ringen mehr als im Vorjahr insgesamt 478 Ringe geschossen. Damit landete die Reserve auf dem ersten Platz in der Mannschaftswertung und setzte sich gegen die Wilhelm Tell Kompanie und die Hubertus Kompanie durch. In der Einzelwertung erreichte Marcus den zweiten Platz mit immerhin 164 Ringen. Alle Kameraden bekommen eine Schießschnur oder eine Eichel zur Schießschnur.

Hier die Ergebnisse in der Übersicht:

1. Platz
Reserve Kompanie
478 Ringe

2. Platz
Wilhelm Tell Kompanie
465 Ringe

3. Platz
Hubertus Kompanie
456 Ringe

Einzelergebnisse:
Marcus Schönrock: 164 Ringe
Stephan Raithel: 158 Ringe
Arnd Machenheimer: 156 Ringe
Finn Semmler: 152 Ringe
Klaus Fink: 125 Ringe

Back To Top