Überspringen zu Hauptinhalt
02102 8500160
Männer-Biwak Mit Vielen Gästen

Dieses Jahr durften wir endlich wieder unser beliebtes Männer-Biwak feiern. Die Reserve lud zum entspannten Beisammensein in die Baumschule von unserem Kameraden Jörg Wevelinghoven ein, wo wir bei Leckerem vom Grill, Oktoberfestbier und Schießen den Nachmittag und Abend verbringen durften. Natürlich durften auch kleine Spielchen wie Bierkrugstemmen, Hohlhammernageln und Dart nicht fehlen.

Viele Gäste folgten unserer Einladung

Viele Gäste konnten wir dieses Jahr ebenfalls willkommen heißen, darunter sogar Abgesandte der St. Josef Bruderschaft Venn aus Mönchengladbach. Auch unsere Freunde aus Tiefenbroich und Lintorf durften wir begrüßen. Darunter Michael Brüster (1. Vorsitzender St. Sebastianuns-Bruderschaft Tiefenbroich), den Hauptmann der Reserve Tiefenbroich und Mitglied der Reserve-Kompanie Ratingen, Michael Hamblock, sowie Andreas Preuß (1. Vorsitzender der Schützenbruderschaft Lintorf) und Dirk Steingen, Vorsitzender der Tell-Kompanie Lintorf.

Mit insgesamt 54 Teilnehmern wurde auch dieses Jahr das Biwak wieder gut angenommen.

Beim Schießen auf unseren Biwak-Vogel nahmen insgesamt 39 Kameraden und Gäste teil. Für die einzelenen Pfänder hatten wir dieses Jahr zum ersten Mal Schießnadeln, die bei den Schützen sehr gut ankamen. Folgende Schützen waren erfolgreich:

Andreas Berndt, Kopf
Patrick Hennes, Schwanz
Sven Ballauf, linker Flügel
Heinz Nikolaus, rechter Flügel
Michael Brüster, Rumpf

Bei der Platte konnte sich ebenfalls unser Hauptmann Heinz Nikolaus durchsetzen und wurde somit Biwak-König 2021!

An den Anfang scrollen